Kompetenznetzwerk für technische
Sauberkeit, Reinigbarkeit und
Sterilisierbarkeit in der Medizintechnik.
   

Helmut Zepf Medizintechnik GmbH

platzhalter.jpg
„Gleiche Prozesse & Kompetenzen vereint zu verbessern und dabei regulatorischen Anforderungen auf einen Standard definieren, erfordert fachliche Offenheit und Austausch unter gleichen. CleanMed wird ein wegweisender Meilenstein dafür sein, wie wir auch künftig gemeinsam unseren Standort festigen.“

Helmut Zepf Medizintechnik GmbH

Obere Hauptstr. 20 | 78606 Seitingen-Oberflacht

 

+49 7464 98 880

 

http://www.zepf-dental.com/

PDF Download
Die Firma Helmut Zepf Medizintechnik GmbH, nachfolgend Zepf genannt, wurde 1921 gegründet. Das Unternehmen befindet sich im Familienbesitz, unter der Leitung von Patrick Zepf; der 4. Generation. Zepf beschäftigt am Standort Seitingen-Oberflacht 125 Mitarbeiter. Die Spezialisierung ist die Herstellung von Instrumenten und Implantate für die zahnärztliche Chirurgie, Implantologie und Orthodontie. In diesen Feldern zählt man sich zu den Marktführern. Begleitet wird das Verkaufsprogramm von einem Korb. System und Chemie-Programm zur Instrumenten- Aufbereitung und Hygiene. Zepf unterhält über eine Vertriebstochter 20 Verkäufer, die vor Ort deutschlandweit mit den Zahnärzten in Kontakt sind um die Zepf Produkte zu argumentieren und im Dialog zu erklären. Man kann so auf einen großen Erfahrungsschatz, Probleme und Bedürfnisse beim Anwender zurückgreifen. Die Nähe zum Markt spiegelt sich bei Zepf in den Produkten durch eine hohe Innovationskraft wider. Die Schwerpunkte der Produktentwicklung lagen hierbei in der schonenden, zahnärztlichen, chirurgischen, und implantologischen Behandlung, mit prozessorientierten Lösungen / Instrumenten, unter Berücksichtigung der Ergonomie, Instrumentenaufbereitung und Hygiene. Zepf ist in diesem Bereich anerkannter Trendsetter und Marktführer.

Aus dem Beschrieben Tätigkeitsfeld ist es zwingen erforderlich, das hygienische Bewusstsein im Markt weiter zu entwickeln. Hierzu bedarf es zwingen und grundlegend, begleitend durch optimierte Produkte, der belegbaren Prozessfähigkeit in der Anwendbarkeit der Instrumente und Instrumentenaufbereitung.

Aufgrund der hohen Fertigungstiefe, kann sich Zepf bei der Bewertung konstruktiver Details, Ermittlung kritischer Konstruktionsmerkmale aktiv beteiligen und einbringen. Im Bereich „Funktionale Oberflächen“ sind wir ein potentieller Partner für die Vermarktung. In dem Bereich „Technische Sauberkeit in der Produktion“ und „Reinigung“ sehen wir uns als Anwender, in dessen Funktion wir ebenfalls dazu verpflichtet sind, die Prozesse stetig zu verbessern und diese valide aufzustellen.