Kompetenznetzwerk für technische
Sauberkeit, Reinigbarkeit und
Sterilisierbarkeit in der Medizintechnik.
   

Henke-Sass Wolf GmbH

hsw_h.lekitschh_.decker_03_.jpg
„CleanMed bietet uns die Möglichkeit, mit Experten aus unterschiedlichsten Branchen unkompliziert und zielgerichtet in Kontakt zu treten. Innovationen zu leben, bedeutet auch, Netzwerke zu nutzen.“

Peter Decker und Armin Lekitsch, Geschäftsführer

Henke-Sass Wolf GmbH

Keltenstrasse 1 | 78532 Tuttlingen

 

+49 7462 9466-0

 

https://www.henkesasswolf.de/

info@henkesasswolf.de

PDF Download
Das Unternehmen
Henke-Sass, Wolf gehört zu den Weltmarktführern in der Medizintechnik und in der Veterinärmedizin.

Im Bereich starre Endoskope ist Henke-Sass, Wolf der weltweit technologisch führende OEM-Hersteller und auch unsere endoskopischen Instrumente und flexiblen Endoskope gehören zur Weltspitze. Jeden Tag nutzen Menschen auf der ganzen Welt die Produkte und Lösungen von Henke-Sass, Wolf – oft ohne es zu wissen. Unsere Produkte sind zumeist Lösungen, die häufig nicht unter unserem Namen eingesetzt werden. Als OEM-Hersteller bieten wir unseren Kunden und Partnern eine Technologie-Plattform, auf der Endoskope schnell und effektiv als Private Label oder auch Private Design entwickelt werden können. Mit dieser Technologie-Plattform bieten wir höchstes technologisches Know-how, Wirtschaftlichkeit, weltweite Synergien, Innovationsstärke, Total Quality Management, Präzision und Unabhängigkeit. Durchdachtes Design, einfache Handhabung und legendäre Haltbarkeit sind Attribute, die unsere medizinischen Endoskope ebenso auszeichnen wie unsere Spritzen und unsere Applikatoren.

Unsere Lösungen sind international gefragt. Mit eigenen Produktionseinrichtungen in unseren wichtigsten Märkten fertigen wir ein ausgewähltes Spektrum hochwertigster Instrumente für spezielle Bereiche der Medizintechnik. Rund 1200 spezialisierte Mitarbeiter weltweit und ein Exportanteil von über 80%, sprechen für das internationale Engagement und die globale Präsenz unseres Unternehmens.
 
  • Seit 1921
  • Rund 1200 Mitarbeiter weltweit
  • Konzernübergreifendes Qualitäts-Management-System
  • Eigene Forschung & Entwicklung mit international erfahrenen Projekt-Teams
  • Eigener Linsenhersteller innerhalb der HSW-Unternehmensgruppe
  • Hochmoderner Maschinenpark
  • Standorte: Deutschland, USA, Polen, China