Kompetenznetzwerk für technische
Sauberkeit, Reinigbarkeit und
Sterilisierbarkeit in der Medizintechnik.
   

Kunststoff-Institut Südwest GmbH & Co. KG

platzhalter.jpg
Da es bei der Reinigung bisher keine aussagekräftige Literatur gibt, wie die Sauberkeit von medizintechnischen Instrumente zu definieren ist, ist es wichtig, dass sich viele Firmen zusammentun und gemeinsame Vorgehensweisen beschließen. Auf diese Weise können Standards entstehen, die eine sichere Herstellung von medizintechnischen Produkten ermöglichen und ein Patientenrisiko minimieren.

Kunststoff-Institut Südwest GmbH & Co. KG

Hermann-Schwer-Str. 3 | 78048 Villingen-Schwenningen

 

+49 7721 997800

 

http://www.kunststoff-institut-suedwest.de/

mail@kunststoff-institut.de

PDF Download
Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid, die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und 18 Unternehmen aus der Region haben am 26. Juli 2011 die Gründung eines gemeinsamen Kunststoff-Instituts in Villingen-Schwenningen vertraglich besiegelt. Die neue Gesellschaft trägt den Namen Kunststoff-Institut Südwest GmbH & Co. KG (kurz: KISW).
Geplant ist, dass das neue Institut zunächst mit vier Mitarbeitern am Standort Villingen beginnt. Gegenstand des Unternehmens ist insbesondere in den Bereichen Kunststofftechnik und Formenbau die Forschung, die Förderung von neuen Technologien und Innovationen, der Technologietransfer, die Personalqualifikation und letztlich natürlich die anwendungsorientierte Unterstützung der Firmen vor Ort.
Das Angebot des Kunststoff-Instituts Südwest orientiert sich am Bedarf der kunststoffverarbeitenden Unternehmen der Region und bietet jedoch zusätzlich das gesamte Leistungsspektrum des Instituts in Lüdenscheid. Langfristig soll das KISW eigene technologische Schwerpunkte entwickeln und ein eigenes Profil aufbauen. Erste Ideen gehen in Richtung Feinwerk-, Medizin- und Hybridtechnik mit angegliedertem Prüf-, Anlagen- und Maschinenequipment. Das Kunststoff-Institut Südwest ist bereits im Oktober 2011 mit ersten Angeboten gestartet und zunächst im Innovationspark in Villingen-Schwenningen seine Heimat finden.